Sonntag, 3. Dezember 2017

Herzhafte Blätterteigtaschen

Zutaten
  • 250 gr Pilze
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 1/2 Paprika
  • 1/2 mittel große Zucchini
  • Salz + Knoblauchpulver
  • Lieblungsoliven
  • Wilmersburger Cheddar
  • nach Bedarf würziges Paprika-Tomatenmark
  • max. 1/2 - 1 Tl Harissa
  • 2 Blätterteig

Zubereitung
  • Pizzamasse:
    • Hecksel das ganze Gemüse;
    • Brate alles an,
    • füge gegen Ende Salz und Knoblauchpulve dazu;
    • brate es weiter an;
    • warte bis es kalt ist;
    • füge das Paprika-Tomatenmark und Harissa hinzu. Verrühre es sehr gut
  • Schneide Oliven und den Käse in Würfel. Pack sie in seperate Töpfe.
  • Fülle die Pizza Masse und ein bisschen Oliven und Käse in jede Blätterteigtasche
  • Verschließe sie mit Hilfe von Wasser und einer Gabel
  • Back sie nach Anleitung auf der Verpackung

Freitag, 10. November 2017

Grilled Cheese Sandwich

Zutaten:
  • Wilmersburger Cheddar
  • Brötchen in 1-2 cm Scheiben geschnitten
  • Margarine
  • Oliven Öl
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver

Zubereitung
  • Schneide die Brötchen in Scheiben
  • Schmier Margarine auf beide Seiten
  • Mach optional ein bisschen Salz, Knoblauchpulver und Pfeffer auf die Margarine Seite
  • Leg Cheddar doppelt oben darauf
  • Pack die Brötchen mit der nicht Käseseite in die Pfanne mit ein bisschen Oliven Öl an
  • Wenn es knusprig ist kannst du das Toast wenden
  • Brate die Käse Seite so lange an bis der Käse geschmolzen ist
  • Wenn der Käse geschmolzen ist kannst du sie aus der Pfanne holen und schnabbulieren

Mittwoch, 1. November 2017

Chee Köfte / Çiğ Köfte

Zutaten

Chee Köfte
  • 1 Tasse Bulgur (oder Cous Cous)
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 EL Öl
  • 3 1/2 El Würziges Tomaten - Paprikamark
  • 1/2 TL Harissa
  • 1 TL Salz
  • 2 Tl Oregano
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2(?) El Zitronensaft
  • Petersilie nach Geschmack

Beilagen
  • Granatapfelsirup nach Geschmack
  • ein paar Minze Blätter
  • Kopfsalat 
  • Wrap
  • Tomate
  • Gurke
  • Paprika 
  • 2-3 gebratene Gemüsezwiebeln

Zubereitung
  • Vermenge die Zutaten für die Chee Köfte (Wasser zuletzt und verühre alles gut. Lass dann den Cous Cous in einem bedeckten Topf ziehen)
  • Während der Cous Cous zieht solltest du deine Beilagen schneiden
  • Toastet deine Wraps ein bisschen
  • Pack deine Beilagen rein, falte die Wraps und esse sie


Inspiration
x

Samstag, 7. Oktober 2017

Orange Malibu

Zutaten für 300 ml
  • 2 cl Rum
  • 2 cl Malibu
  • 1 cl Grenadine Sirup
  • 10 cl Orangensaft
  • 15 cl Maracujasaft

Donnerstag, 28. September 2017

Bohnen Burger Buletten

Zutaten
  • 3 Dosen jeweils 400 gr schwarze oder kidney Bohnen
  • 1 1/2 mittlere Zwiebel, feingeschnitten
  • 6 Knoblauchzehen, gepresst
  • 3/4 Tasse Haferflocken 
  • 3 TL Leinsamen
  • 3/4 Tasse Dinkelmehl
  • 4 TL Hackfleischgewürz
  • 1 TL Salz
  • noch mehr Mehl
  • Öl
  • Pfeffer
Zubereitung
  • Spüle die Bohnen ab, Häcksel die Zwiebeln, Presse das Knoblauch und vereine alle 3 Zutaten in einem großen Topf
  • Schmeiße Haferflocken und Leinensamen in den Mixer und bis sie klein sind
  • Füge sie mit dem Dinkelmehl, Hackfleischgewürz und Salz zu den Bohnen hinzu
  • Nimm einen Stabmixer und Püriere die Bohnen mit dem sämtlichen anderen Kram
  • Forme Bulleten (Bereite dir 2 Teller vor: Einen mit Mehl, einen mit ein bisschen Öl, Mehle deine Hände zuerst ein und nimm dann den Teig in deine Hände.Bedecke das Äußere der Bulette mit Mehl und tüpfe ein wenig Öl auf beide Seiten bevor du die Bullete auf das Blech legst.)
  • Wenn du alle Bulleten fertig sind solltest du sie noch Pfeffern.
  • 200°C - ca. 20 min?
Quelle 

Dazu Soße und Burger Beläge nach Wahl


Burger Beläge:
  • Tomaten
  • Gurken
  • Eingelegte Gurken
  • Zwiebel 
  • Salat
  • Veganer Käse
  • Anti Pasti Gemüse, wie eine Auberginen Scheibe oder ein großer Pilz
  • etc.

Freitag, 15. September 2017

Schneller Pizza Teig

Zutaten
  • 1 Pkt Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 Tasse warmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Oliven Öl
  • 2 1/2 Tasse Dinkelmehl + mehr Mehl (weiß nicht wieviel)
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Italienische Kräuter

Zubereitung
  • Kombiniere Trockenhefe, Zucker und Wasser in Schüssel A. Lass dies einige Minuten stehen bis es schäumt.
  • In der Zeit kannst du Schüssel B nehmen und die 2 1/2 Tassen Mehl, Salz, Knoblauchpulver und die Italienischen Kräuter hinzufügen.
  • Wenn einige Minuten vergangen sind kannst du Schüssel B zu A hinzufügen.
  • Verrühre die Zutaten gründlich und knete sie falls nötig
  • Füge dann noch mehr Mehl hinzu bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt
  • Bereite deine Pizza zu
  • Back das Ganze für 20-30 Minuten

Mittwoch, 13. September 2017

Zwiebel-Pilz-Suppe

noch verbesserungswürdig

 

Zutaten

  • Oliven Öl
  • 4 mittlere, weiße Zwiebeln
  • 200-300 gr Pilze
  • 3 gepresste Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Salz
     
  • 2-3 EL Margarine
  • min. 2 Lorbeerblätter
  • 2 TL Zucker
  • Pfeffer
  • 3 EL Mehl
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 100 ml Rotwein ODER WEIßWEIN
  • Optional 1 1/2 TL Thymian, 2 EL Sojasoße, 2 EL dunkler Balsamico Essig, 1 TL scharfer Senf
  • Extras (siehe unten)

Zubereitung

  • Zwiebeln & Champignons in Öl bei hoher Hitze anbraten.
  • Auf mittlere Hitze stellen, Salz und Knoblauch dazugeben und weiter braten.
  • Margarine, Lorbeerblatt, Zucker, Pfeffer und Tymian dazugeben & weiterbraten. 
  • Wenn das Gemüse braune Stellen bekommt, rührst du Mehl unter und brätst weiter bis die Masse goldbraun ist.
  • Gemüsebrühe, Rotwein, Sojasoße, Essig und Senf dazugeben.
  • Bei mittlerer Hitze 20 Minuten ohne Deckel (!) köcheln lassen
  • Entfernte die Lorbeerblätter vor dem Servieren.. Oder warne deine Gäste ;) 


Extras

Baguett zum Dippen


Cashew "Mozzarella" Cheese
Now's a good time to prepare the "mozzarella" cheese. Drain cashews and discard water. Place all ingredients into a blender. Blend until smooth, about 1-2 minutes. Pour mixture into a small pot and place over medium heat. Stir often, so it doesn’t stick or burn. Scrape the sides and bottom, as needed. The cheese will start to thicken up. Place heat on medium-low. When it becomes stretchy and thick, remove from heat. This whole process should take about five minutes.

*Leftover cheese can be stored in the fridge for 3-5 days. Just reheat to make it soft and stretchy again. You can add a splash of milk, if it's too thick. If you would like to skip the "cheese" step, you can use stretchy store-bought vegan cheese. Daiya and Follow Your Heart make delicious vegan cheese. Just slice and place on top of soup. Broil for 2-3 minutes to melt.

*Cheese adapted from Vedged Out. You can find more delicious recipes on their page.


Quellen
https://www.fooduzzi.com/2017/02/vegan-french-onion-soup/
http://veganhuggs.com/vegan-french-onion-soup/

Gegen Erkältung

Zutaten
  • 6-8 Honig
  • 1 Stück Ingwer (In Scheiben geschnitten)
  • 5-6 Zehen Knoblauch (in Scheiben geschnitten)
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Salbei
  • 1 TL Kurkuma
  • max. 1 Zitrone (entsaftet oder auch in Scheiben geschnitten)
  • Apfel Essig
  • 1 Gemüsezwiebel
  • Wasser (nur auf 60° erhitzt!, weil es sonst Vitamine tötet)

Zubereitung
  • vereine Honig, Ingwer, Knoblauch, Thymian, Salbei, Kurkuma und Zitrone in einem Glas. Bedecke alles mit Apfelessig 
  • lass das Ganze über Nacht im Kühlschrank stehen
  • am nächsten Tag solltest du eine Zwiebel in Würfel schneiden
  • schmeiß diese in einen Topf und bedeck sie mit 60° heißem Wasser. füge dann den Honig hinzu.
  • Lass das Zwiebelgebräu für 1-2 Stunden stehen
  • Nimm dann ein Sieb und lasse dann dein Essig-Gebräu und dein Zwiebel-Gebräu hindurchlaufen. Vereine beide Flüßigkeiten in einem Topf. Die Stückchen, die überbleiben kannst du wegschmeißen, behalte nur den Saft.
  • Trinke 2-3 mal täglich einen Shot (2cl) oder 2 EL

Sonntag, 10. September 2017

Epische knoblauchige Tomatensoße

Zutaten
  • 1,5 Kg Tomaten
  • Olivenöl nach Bedarf
  • 1/2 - 1 Knolle Knoblauchzehen
  • voll viel Basilikum 
  • Etwas zum Süßen, wie Kokosnussblüten Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • Würfel alle Tomaten, lasse sie in einem Topf mit ein bisschen Salz stehen
  • Schneide den Knoblauch in Scheiben und brate es in Olivenöl an bis es leicht (!) braun ist
  • Füge dann die Tomaten mit ihrem Saft hinzu
  • Wenn sie gut durch sind und der Tomatensaft beginnt zu verschwinden kannst du einen Stampfer nehmen und alle Zutaten klein stampfen
  • Probiere die Soße und füge nach Geschmack etwas zum Süßen hinzu
  • Schmeiß noch klein gehacktes Basilikum und Pfeffer dazu
  • Lass die Soße bis zur gewünschten Konsistenz köcheln

Samstag, 9. September 2017

Knoblauch Öl

Zutaten
  • 1-2 Knollen Knoblauch
  • Oliven Öl
Zubereitung
  • Schneide das Knoblauch in Scheiben und schmeiß es in eine Pfanne
  • Befülle dein gewünschtes Gefäß mit Öl
  • Schütte dann das Öl zum Knoblauch und bring es zum Kochen bis das Knoblauch hell braun ist
  • Lasse dann den Inhalt deiner Pfanne durch ein Sieb in das Glas laufen

Zitronen-Basilikum Pesto

Zutaten (für 1 mittelgroßes Glas)
  • 1 gigantische Pflanze Basilikum 
  • Schale einer Zitrone 
  • Irgendwelche Nüsse oder Kerne, bevorzugt geröstete Pinienkerne, Haselnüsse, Walnüsse,..
  • Salz, Pfeffer
  • Optional ein bisschen Honig wenn es zu sauer ist
Zubereitung
  • einfach alles miteinander Pürieren

Freitag, 1. September 2017

Süß-Sauer Asiatisch

Zutaten für eine Person
  • 1-2 Tassen Reis
  • Gemüse (1 halbe rote Paprika, 1 mittelgroße rote Zwiebel, eine halbe kleine Zucchini, Mungobohnenkeimlinge, ein paar Pilze)

Stir-Fry Soße
  • 4 EL brauner Zucker
  • 4 EL Soja Soße
  • 2 EL Balsamico Essig
  • 3 TL Sesamöl
  • 1/4 TL Ingwer Pulver
  •  Prise Paprikapulver
  • 3 Knoblauchzehen

Dienstag, 22. August 2017

Spagetti in Auberginen-Tomaten Soße

Zutaten
  • Olivenöl und Wasser zum Anbraten
  • 1 mittelgroße Aubergine 
  • 1 Packet Mini Tomaten
  • ein paar große Tomaten
  • 1 rote mittlere Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Spagetti

Zubereitung
  • Schneide das Gemüse. Würfel die Tomaten und schneide die Aubergine in Stäbchen. Entwässere die Aubergine (Salze die geschnittene Auberg3ine und lass sie für ca. 10 Minuten stehen)
  • Brate die Aubergine ein bisschen an
  • Schmeiß dann die Tomaten mit ihrem Saft dazu
  • Füge Salz hinzu und brate alles ein bisschen an
  • Füge dann die Zwiebel und das Knoblauch hinzu
  • Wenn alles angebraten ist kann man den Zucker und dann den Pfeffer hinzufügen
  • Am Ende sollte alles weich sein und fast auseinander fallen

Montag, 10. Juli 2017

Ron Stoppables Nacos - Vegan Edition

Zubereitung

"Hackfleisch" in Soße mit Bohnen:
  • 250 gr Vantastic Food Soja Geschnetzeltes
  • Gemüsebrühe
  • 1 kleine Dose Kidney Bohnen
  • 1 größere Zwiebel
  • Hackfleischgewürz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Cayenn Pfeffer/Chilli
  • Salsa
  • Scharfe Salsa/Taco Soße

"Käse" soße - Rezept
  • 2 Tasse Kartoffeln
  • 1Tasse Karotten
  • 1/3 Tasse kaltgepresstes Oliven Öl
  • Optional 1/2 Tasse Wasser
  • 1 Tl Salz
  • 1 El Zitronensaft
  • 1/2 Tasse Nährhefe
  • 1/2 Tl Knoblauchpulver
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • Eine Prise Cayenn Pfeffer

Restliche Zutaten
  • Salat
  • Tomaten
  • Salsa
  • Tortilla Chips (Sorte Hot Chilli)
  • Tortilla Wraps

Zubereitung 

Fang mit dem "Fleisch" an
  • Lass das trockene Sojageschnetzelte ca. 10-15 min in Gemüsebrühe ziehen (nimm einfach so viel Wasser bis das Geschnetzelte bedeckt ist, füg dann die angemessene Menge Brühepulver hinzu)
  • Lass es dann abtropfen und drück das Wasser raus
  • Brate das Sojageschnetzelte mit angematschten Kidney Bohnen und geheckselter Zwiebel an.
  • Wenn es braun wird kannst du es mit Salsa anbraten
  • Wenn es dann richtig braun ist solltest du die Gewürze hinzufügen (Pfeffer, Cayennpfeffer)
  • Schmeck das Ganze ab

Starte dann sie Käse Soße
  • Würfel die Kartoffeln, Karotten und Zwiebel
  • Koche die Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln für 20-30 Minuten
  • Kombiniere das Gekochtegemüse dann mit den restlichen Zutaten in einem Mixer (Bedenke: Du musst kein neues Wasser nehmen. Nimm einfach eine Tasse von dem Wasser, in dem du das Gemüse gekocht hast)

Schneide dann schnell deine restlichen Zutaten


Fertigstellung
  • Nimm den Wrap und schmeiß ihn auf ein Backblech
  • Schichte dann das "Hackfleisch", die "Käse"soße und Salsa auf den Wrap
  • Packs in den Backofen für 1-3 Minuten
  • Schmeiß danach Salat und Tomaten drauf
  • Zerkrümmel die Tortillas über dem Wrap

Sonntag, 2. Juli 2017

Honig Senf Soße

Zutaten:
  • 1/2 Tasse vegane Mayo
  • 1/2 Tasse Dijon Senf
  •  2 EL American Mustard/Yellow Mustard
  • 1/2 Tasse Honig
  • 2 EL Weißwein Essig
  • 1/4 TL Paprika für eine rauchige Note
  • 1/4 TL Cayenn Pfeffer
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
 Quelle

In-N-Out Spezial Soße

Zutaten für Base: In-N-Out Special Sauce
  • 1 Tasse vegane Mayo  
  • 4 EL Ketchup
  • 4 EL Saft von eingelegten Gurken
  • 4 EL Weißwein Essig
  • 4 TL Süßes (Zucker/Agavensirup/Bio Honig/Ahornsirup)
  • 1 TL Worcestershire Soße
  • Spritzer Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung
  • Einfach alle Zutaten in einem Topf/Glass zusammenrühren.
  • Die Soße kannst du einen Tag vorher machen, dann schmeckt sie noch besser. 

Freitag, 30. Juni 2017

Sonntag, 28. Mai 2017

Auberginencreme/Baba Ghanoush

Zutaten
  • 1 Aubergine
  • Knoblauchpulver oder Knoblauchzehen
  • Salz
  • Öliven Öl
  • Peperonie
  • 1 rote, kleine Zwiebel
  • ca. 3 EL Petersilie
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL oder 1 EL Zitronensaft
  • 1/4 TL Koriander
  • 1/2 TL Kreuzkümmel/Cumin
  • 1-2 Prisen Cayennpfeffer
  • Optional noch Tahina/Sesampaste, etwas zum Süßen

Zubereitung
  • Entfernte die Haut der Aubergine (sonst sieht die Creme furchtbar aus!)
  • Schneide die Aubergine in Scheiben und entwässere sie mit Salz.
  • Schneide die Peperonie an und lass auch aus ihnen den Saft.
  • Heiz den Backofen auf 200° vor.
  • Marinier die Auberginen, Zwiebel und Peperonie mit Oliven Öl. Würze sie dann gut mit Knoblauchpulver. Salze die Peperonie noch wenn du willst.
  • Leg dann die Aubergine und Zwiebel getrennt von den Pepersonie auf das Blech. Back sie dann für ca. 30-40 Minuten.
  • Pürier das Gemüse dann mit den restlichen Zutaten.

CousCous, Reis,..

Cous Cous oder Reis zubereiten mit
1/2 TL Curry
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Schwarzkümmel
1/4 TL Cumin
1/4 - 1/2 TL Koriander
Prise CayennPfeffer
Optional Knoblauchpulver nach Geschmack

Freitag, 21. April 2017

Pesto

Basilikum Pesto
  • Eine große Basilikum Pflanze
  • Rucola
  • 1 50 gr Packet geröstete und gemahlene Pinienkerne
  • 3 El Zitronensaft
  • 3 gepresste Knoblauchzehen
  • 2 Tl Nährhefe
  • Salz, 1/2 Tl Kräuterpfeffer
  • Olivenöl

Donnerstag, 13. April 2017

Pizza Teig

Zutaten:
  • 500 g Dinkel Mehl (Typ 630)
  • 1 Packet Trockenhefe
  • 50 g rein pflanzliche Margarine
  • 1 TL Salz
  • 250 ml Wasser
Zubereitung:
  • Alle Zutaten zu einem Teig (erst die Trockenen, dann das Wasser dazu) vermengen und ca. 10 min kneten oder mit dem Handmixer vermengen. 
  • Pack deinen Hefeteig in eine Schüssel, drück ihn platt und verteile ein bisschen Mehl auf ihm. Dann packst du den Deckel auf deine Schüssel und lässt ihn 30 min an einem warmen Ort gehen. Ich heiße meine Backofen Microwelle immer 1 Minute auf 50 ° vor, stell den Backofen dann wieder aus und packe meine Schüssel in den kleinen warmen Raum.

Dienstag, 28. März 2017

Weißer Bohnen Hummus

Zutaten
  • 2 Becher weiße Bohnen 
  • 5-10 Knoblauchzehen in Olivenöl angebraten
  • 3 El Petersilie 
  • 2 El Dill
  • 2 El getrocknete Frühlingszwiebeln
  • 3 El Zitronensaft 
  • Pfeffer
 Einfach alles zusammen pürieren

Quelle

Montag, 27. März 2017

Chipotle Burrito Bowl

Zutaten für 3 Personen

Bowl
  • 1 Becher/ 180 gr Reis
  • Salsa oder Zigeuner Soße
  • 1 1/2 Dose schwarze Bohnen
  • min. 3-5 Tomaten
  • 1 Dose Mais
  • 9 Salatblätter klein geschnitten
  • Optional Zwiebel, Frühlingszwiebel, Peperonie, Avocado, Koriander, Petersilie

Soße
  • 1 1/2 Tassen veganer Jogurt
  • 5 TL Chipotle Soße
  • 6 große Knoblauchzehen
  • 3 EL Limettensaft
  • 1/2 TL Cumin
  • 1 Prise Koriander
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer


Zubereitung
  • Setz den Reis auf
  • Schneid das Gemüse klein und mach die Soße
  • Wenn alles fertig ist schichte es in eine Schüssel oder auf einen Teller.
  • Meine Reihenfolge: Reis, Salsa, Bohnen,Salat, Mais, Gemüse, Soße, Chipotle Soße


Quelle
http://www.thegardengrazer.com/2013/11/burrito-bowl-with-creamy-chipotle-sauce.html

http://www.thegardengrazer.com/2013/11/creamy-chipotle-sauce.html


Mittwoch, 15. Februar 2017

Heiße Zitrone

  • 1 Zitrone
  • 60°C heißes Wasser
  • 1 Tl Stevia, 1 Tl Honig oder Zucker

Falafel

Zutaten (Für 2-3 Personen)
  • 2 Dosen Kichererbsen
  • 1 Bund Petersilie (große Stängel sollte man rausnehmen!)
    oder halbes Paket Tiefkühl Petersilie
  • 4-6 Knoblauchzehen (gepresst)
    oder 1 TL  Knoblauchgranulat
  • 1 TL Zwiebelgranulat
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL+ Kreuzkümmel/Kumin
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Prise+ Cayenn Pfeffer
  • 1 Prise+ Kardamom 
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer 
  • Dinkelmehl
  • Olivenöl oder Wasser (um besser Pürieren zu können)
  • Optional Schale einer Zitrone

Zubereitung
  • Pürier alle Zutaten - ohne das Dinkelmehl! - miteinander.
    Damit das Pürieren leichter fällt kann man noch Wasser hinzufügen
  • Wenn die Kichererbsen püriert sind sollte man das Dinkelmehl hinzu fügen, sodass der Teig eine bessere Konsistenz bekommt und knuspriger wird.
  • Bestreich ein Backblech mit ein bisschen Oliven Öl
  • Pack den Falafel Teig auf das Blech. Verteil ihn gleichmäßig sodass er eine ungefähre Dicke von 2 cm hat.
  • Backe die Falafel dann für 180° auf Umluft für mindestens 40 Minuten.

Mittwoch, 1. Februar 2017

Gemüsesuppe

Zutaten
  • 1 Stück Sellerie
  • 1 Bund Petersilie
  • 3+  Kartotten
  • 1/2 - 1/4 Blumenkohl
  • Schnittlauch
  • Ca. 250 gr Pilze
  • Gemüsebrühe 

Zubereitung
  • Schmeiß einfach das ganze Gemüse in einen Topf und koch es in Gemüsebrühe

Donnerstag, 19. Januar 2017

Guacamole

Zutaten (für 1 Person)
  • 1 Avocado
  • 3-5 Knoblauchzehe
  • Zitronensaft, Pfeffer und Pommes Gewürz (Paprika, Salz) nach Geschmack

Samstag, 7. Januar 2017

Ingwer Shot

  • Ein großes Stück Ingwer (4-5 cm / Daumen groß)
  • 1 Tasse Maracujasaft
  • 1 EL Honig
  • Kurkuma & Cayenne Pfeffer
  • Optional Saft einer Zitrone oder anderen Zitrusfrücht

Über den Tag verteilt in kleinen Mengen trinken

Erkältungssmoothie


  • Ein großes Stück Ingwer (ca. 4-5 cm / Daumen groß)
  • Zitrusfrüchte (3 Mandarinen/1 Orange/Zitronen/Limetten)
  • 2 Bananen (gefroren)
  • 2 TL Chiasamen
  • 1 Tasse roter Beerenmix 
  • Maracujasaft zum Auffüllen
  • Optional Honig zum Süßen